Herzlich Willkommen ...

auf den Internetseiten des

TSC Bad Bevensen e.V.


Tanzen macht Freude

Tanzen hält fit

 

Diesem Motto folgen unsere Mitglieder des seit Januar 1982 bestehenden Tanzclubs Bad Bevensen. Regelmäßig einmal in der Woche treffen sich die Paare, um Schrittfolgen und Figuren in verschiedenen Gruppen auf verschiedenen Leveln zu wiederholen oder neu zu erlernen.

Eins bei uns ist sehr wichtig: Egal ob Anfänger oder Tänzer auf hohem Niveau, ein netter Klönschnack darf natürlich nicht fehlen.

 

Die Palette der Tänze ist vielfältig. Gelehrt werden Standard- sowie Lateinamerikanische Tänze, also Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox und Quickstep sowie Cha Cha, Rumba, Samba, Jive und Paso Doble. Ergänzt werden diese traditionellen Tänze durch Disco Fox, Salsa, Tango Agentino, Partytänzen und New Vogue.

 


Tanzen bei uns ist keine steife Angelegenheit

Das Tanzen in unseren verschiedenen Gruppen ist alles andere als ein stupides

„Vor seit Schluss - rück seit Schluss“ in verkrampfter Tanzhaltung.


Wir haben Spaß an der Bewegung zu Musik. Und genauso, wie wir uns bewegen, wird bei uns auch gelacht.

Natürlich darf trotz allem Spaß ein gewisses Maß an Sportlichkeit natürlich nicht fehlen.

Ihr könnt uns glauben, dass man auch beim Tanzen ganz schön ins Schwitzen geraten kann - und das nicht allein aus Angst, man könne dem Partner oder der Partnerin auf den Fuß treten. Das passiert aufgrund unserer selbst entwickelten Unterrichtsmethode bei uns wirklich so gut wie nie.

 

Nach ein paar Runden Jive, Quickstep oder Cha Cha mit verschiedenen Schrittkombination und -wer Lust hat- einem hohen Tempo in der Musik,

weiß man, warum das Tanzen eine anerkannt eigene Sportart ist.

 

Und am Ende eines Tanzabends spürt jeder, warum Tanzen auch eine so gesunde Sportart ist. Kein Wunder.

Werden doch verschiedene Formen des Tanzens in der Medizin auch zu Reha-Zwecke eingesetzt.

Und eins könnt Ihr uns glauben: Selbst anfängliche Tanzmuffel sind nach kurzer Zeit mit Begeisterung dabei.

 

Kommt einfach vorbei und überzeugt Euch selbst.